Schicksal

Boutroué

Genau 24h vor den grauenvollen Anschlägen in Paris führte mich mein Weg zur Manufaktur von Boutroué. Gerade 2,5 km vom südlichsten Ort der Anschläge des 13.11.2015 entfernt.

Der Tag in dieser traditionsreichen Fertigung war geprägt von wundervollen Eindrücken großen Handwerks und reichhaltiger Tradition. Liebevolle und hochwertige Arbeiten für die Schmuckindustrie und Modelabels.

Einen Tag später verblasst so ein Eindruck und weicht dem Schrecken vor sinnloser Gewalt und menschlichem Schicksal.

Der Directeur Général von Boutroué brachte es folgendermaßen heute vormittag auf den Punkt: „Nous sommes tous effondrés par ce qui s’est passé, c’est totalement irréel“

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben