Vermeintliche Hilfe im Schulbetrieb

Die Covid-19 Problematik hatte natürlich auch für mich als freischaffenden Künstler, Journalist und Ideenrealisator Konsequenzen.

Nachdem ich als Ausbilder bei der sitelook GmbH zum Glück noch einem 2. jungen Menschen den Eintritt ins Berufsleben als Mediengestalter eröffnen konnte, wurde es zunehmend schwieriger bis zuletzt unmöglich unter den Covid-19 Restriktionen und Ausfall aller Publikumsmessen neue Jobs zu generieren.

Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit des Neusser Handballverein e.V. hatte ich mich entschlossen das Angebot der Realschule Neuss-Holzheim anzunehmen, um dort als Medienbeauftragter und Lehrer für Technik zu arbeiten. Passend zur breit geforderten Digitalisierung des Schulwesens, dachte ich man könnte auch mit der Erfahrung in der freien Wirtschaft als Quereinsteiger in der Schule wertvolle Impulse beitragen.

Leider ist der Teamgedanke in der Verwaltung kein zentrales Leitbild und so wurde aus dem Plan, der mit der ehemaligen Schulleitung entstand, zunehmend ein Lehrstück für die Problematik und Hemmnisse in deutschen Behörden, die auch in den Medien zunehmend kritisiert werden. Aufgrund aus meiner Sicht nicht tragbaren Umständen im Bezug auf Testungen und Umsetzungen von CoronaSchuVO und anderen Verordnungen im Schulbetrieb stellte ich unbequeme Fragen, die bis heute leider nicht beantwortet wurden.

Die Geschichte endete in einer Art Posse, der ich aufgrund meiner Enttäuschung und meinem Bedauern für die Schülerinnen und Schüler demnächst eine eigene Seite widmen werde.

Derzeit (Mai 2021) befinde ich mich noch in rechtlichen Prüfungen und Beratungen. In Kürze findet Ihr bei Interesse hier weitere Informationen zu einem Lehrstück über Bürokratie und mangelndem Pragmatismus.

Bleibt gesund und fröhlich

Martin Eggert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Intense Look – Martin Eggert © 2021 All rights reserved